Kommentar zum Streit um die Katastrophenhalle

Grüne wollen mehr Klarheit in der Lokalpolitik 

 

Der in der Presse erneut entflammte „Hallenstreit“ zeigt vor allem

einmal mehr die Intransparenz sylter Politik. Da ist von Emails die Rede,
aus denen zitiert wird und das Wahlvolk steht da und weiss nicht: Wer hat nun recht?
Jetzt ist der Bürgermeister gefragt hier glasklar die Fakten öffentlich auf den Tisch zu legen.
Wer meint, bei den Hallen sei doch alles nach Wunsch der Bürger erledigt, der muss sich fragen lassen,
weshalb die Katastrophenschutzhalle zwei Jahre nach dem Bürgerntscheid nicht längst vorgezeigt und eingeweiht wurde.
Die Grünen wollen in Zukunft mehr Klarheit und Offenheit in die Lokalpolitik bringen, damit jeder Bürger auf echten Fakten seine Wahl treffen kann.

Verwandte Artikel