Mehr Grüne Stimmen auf Sylt-wir sagen Danke!

Hier listen wir die Statistiken verschiedener Wahlen auf: Bundestagswahl 2017, Landtagswahl 2017 sowie die Kommunalwahlen 2009 und 2013 (alle Diagramme von Sylter Rundschau, shz):

So wählten die Sylter bei der Bundestagswahl 2017

(Bei der vorigen Bundestagswahl im September 2013 wählte Sylt: Grüne 8,6%)

und so bei der Landtagswahl im Mai 2017:

 

…und so bei den Kommunalwahlen 2009 und 2013:

 

Fazit: Auf Sylt haben die Bündnis 90/die Grünen stetig zugelegt (sofern der Vergleich unterschiedlicher Wahlen erlaubt ist).

Innerhalb von vier Monaten entschieden sich in 2017 auf Sylt 2% mehr Wähler und Wählerinnen dafür Ihre Stimme den Grünen zu geben.

Ob ein Grund dafür auch die erhöhte Aufmerksamkeit war, die den Inselgrünen in den letzten Wochen aufgrund der Verkehrsdiskussion zu Teil wurde, die sie angeschoben hatten? Die gute Wahlbeteiligung war sicher ein weiterer Pluspunkt und die Tatsache, daß einige Sylter Parteien im Bund nicht wählbar sind und so deren Stimmen zu Grün wandern können. Mit 1000-1400 Stimmen können die Grünen auf Sylt derzeit offenbar rechnen, wenn sie Politik machen.

Wir danken allen Insel-Wähler- und Wählerinnen, daß sie uns auf der Insel, in Kreis, Land und Bund unterstützen!

 

Verwandte Artikel